Skireisen | Skiurlaub

Skiurlaub & Winterurlaub günstig buchen

Winterurlaub, Winterzauber in Deutschland, Frankreich, Schweiz, USA, Schweden, Italien, Österreich. Niederösterreich, Oberösterreich, Burgenland, Steiermark, Kärnten, Tirol, Vorarlberg, Arlberg, Schladming-Dachstein, Murtal, Bratislava, Zala/Ungarn, Vas/Ungarn, Samnn-Gegend, Montafon, Bregenz, Bayern, Brandenburg. Hotels, Hütten, Appartments, aber auch in der Tschechischen Republik, der Slowenischen Steiermark und Städtereisen nach Wien, Salzburg, Prag, Budapest. Winterurlaub mit Skipass, Winterurlaub mit Wellness, Bahnangebote.

Skireisen inkl. Skipass in bis zu 1.500 Unterkünften & 500 Orten!

 

Skiurlaub & Winterurlaub günstig buchen

 

Die Wintersportregion Nr. 1 in Europa ist der Alpenraum. Der Schwerpunkt liegt daher auf Skireisen nach Österreich, Frankreich, Italien, Deutschland und der Schweiz. Alternative Skigebiete sind u.a. die Pyrenäen, die Niedere Tatra, das Rilagebirge und Piringebirge, das Riesengebirge, Andorra oder die Rocky Mountains.

 

Skigebiet Österreich

Österreich ist ein traditionelles Zielgebiet für den Skiurlaub. Die malerische Alpenkulisse steht für Apre's-Ski und Partyspass aber auch für famlienfreundliche Skiferien. Österreich bietet neben urige Pensionen, Skihütten, Ferienwohnungen und Ferienhäuser auch Hotels im oberen Segment. Insbesondere die zahlreichen Gletschergebiete mit ihren modernen Liftanlagen und sehr gut präparierten Pisten locken in der Wintersaison zahlreiche Gäste an.
Renommierte Skiorte sind Ischgl, Sölden, St. Anton und Kitzbühel. Diese Orte verfügen über exclusiven mondänen Flair, hochwertige Unterkünfte, gute Shoppingmöglichkeiten, ausgezeichneter Partylocations mit legendären Apre'-Ski und anspruchsvollen Skigebieten.
Ideale Familienskiegebiete sind Maurach (Achensee), Götzens und Kirchdorf. In diesen Orten mit wunderbarem beschaulichen Skigebiet bietet Clubhotels mit vielen Extraleistungen für Kinder an.
Eine Region, in der Sie alles vorfinden ist das Zillertal. Im Zillertal finden Sie abwechslungsreiche Skigebiete, lange Loipen, viele Ausflugsziele, schöne Orte und natürlichen Apre'-Ski.
Das Salzburger Land ist ein Paradies auf und abseits der Piste. Neben der Salzburger Sportwelt ist vor allem die Region Zell am See/Kaprun bekannt, die mit dem 3000 m hohen Kitzsteinhorn einen Gletscher hat. Hier werden Ihnen auch abseits von Wintersport Naturerlebnisse geboten, wie z.B. der Großglockner, die Krimmler Wasserfälle, Burgen und Schlösser und vieles mehr.

 

Skigebiet Frankreich

Frankreich ist mit vielen neuen, modernen Chalets eines der preisgünstigsten und beliebtesten Zielgebiete. Die Ortschaften liegen häufig mitten im Skigebiet und ermöglichen so den Start auf die Piste direkt vor der Haustüre zu beginnen. Die Orte sind touristische perfect erschlossen und verfügen über eigene Shoppingmöglichkeiten., Freizeiteinrichtungen und Bars, in denen man den Skitag ausklingen lassen kann. Apre'-Ski, wie man ihn von Österreich kennt, gibt es in Frankreich weniger. Hier geht es alles etwas ruhiger zu.
Idealer Familein-Wintersport ist Valmeinier. Preisknüller sind SuperDe#voluy und Chamrousse.

 

Skigebiet Deutschland

Deutschland hat flächenmäßig an den Alpen nur einen geringen Anteil. Herzstück sind die bayerischen Alpen mit der Zugspitze. Tradionelle Skiorte sind Garmisch-Partenkirchen und Oberstdorf. Alternativ zu den Alpenregionen findet man zahlreiche Orte in den Mittelgebirgen, wie Berchtesgaden oder Ruhpolding.

 

Skigebiet Italien

Hier findet man faszinierende Skigebiete mit ganz besonderem Reiz. Der größte zusammenhängende Liftverbund, der Dolomiti Superski, bietet Skifahrern und Snowboardern 1.220 Pistenkilometer Fahrvergnügen. Bekannte Wintersportorte sind Cortina d'Ampezzo, Bormio und Livigno. Einweiteres Highlight ist Sella Ronda, ein plateauförmiger Bergstock in den Dolomiten.
Idealer Familienskiort sind Kronplatz und die Seiser Alm. Preisknüller die Lombardei (Aprica) und renommierte Skiorte Pinzolo b. Madonna di Campiglio.

 

Skigebiet Schweiz

Die Top Skiorte in der Schweiz sind Davos und Zermatt. Mit zahlreichen Viertausender und einigen der größten Gletscher der Alpen bietet die Schweiz viele beeinduckende Skigebiete.

 

Skigebiet Tschechien

Ideal für Familieurlaub sind die vielen Mittelgebirgen in Tschechien, wie der Böhmerwald, das Erzgebirge oder das Riesengebirge. In den bestens ausgestatteten Skizentren findet man neben gut präparierten Pisten und Loipen auch schöne Rodelbahnen und Winderwanderwege.

 

Skigebiet Andorra

Auch wenn nur zwei Skigebiete zur Verfügung stehen, finden Sie in Andorra das größte Skigebiet Europas ausserhalb der Alpen. Auf rund 290 Pistenkilometer kommt der Urlaubsspass nicht zu kurz. Es gibt viele Freizeiteinrichtungen wie Thermen oder Eislaufzentren. Zudem ist Andorra als Einkaufsparadies bekannt, weil die Waren zollfrei sind.

 

Skigebiet Slowakei

Das bekannteste Skigebiet ist die Tatra und die Fatra.

 

Skigebiet USA

Die USA bietet zahllose Möglichkeiten, den Wintersport auszuüben. Insbesondere die Bundesstaaten Colorado und Utah in den Rocky Mountains, aber auch Kalifornien und Nevada bieten in beinahe jedem Tal ein oder mehrere Skigebiete. Das größte Skigebiet Nordamerikas befindet sich in Colarado. Mondaine Orte wie Vail, Beaver Creek oder Aspen bieten Pisten bis auf 4000 m über dem Meerenspiegel.

 

Als schneereichste Region gelten die Sierra Nevada Mountains. Mit 300 Sonnentagen pro Jahr und einer durchschnittlichen Schneemenge von über 8,5 m wird der Wintersport in den USA zum wahren Erlebnis.

 

Skipass

Sofern nicht anders ausgeschrieben, sind alle Reisen inklusive Skipass. Dieser ist ab dem Tag nach der Ankunft bis zum Tag vor der Abreise gültig. Der Skipass kann aber häufig für den Abreisetag verlängert werden. Wenn Sie bereits am Anreisetag auf die Skipiste möchten können Sie vor Ort eine Halbtageskarte oder Ganztagesksrte an der Liftkasse erwerben.

 

Skimaterial und Snowboardmaterial

Bei Hinzubuchungen von Skiern oder Snowboards können Sie bis zu 50 % sparen. Dies ist in fast allen Skigenieten möglich. Im Buchungsprozess ist ersichtlich, ob die Hinzubuchung möglich ist. Eventuell ist die Hinterlegung einer Kaution erforderlich. Für ein bis zwei Skiurlaube lohnt sich meist eine teure Ausrüstung nicht.

 

Skikurse und Snowboardkurse

In vielen destinationen werden Ski- und Snowboardkurse angeboten, die von lokalen Skischulen vor Ort durchgeführt werden. Diese werden in der Regel neben der Landessprache auch auf Englisch angeboten. Die Kurse umfassen insgesamt 2 bis 20 Stunden, verteilt auf 1 bis 6 Tage. Unterrichtet wird vor- oder nachmittags in kleinen Gruppen mit etwa 4 bis 12 Teilnehmern. Die genauen Uhrzeiten werden von der Skischule festgelegt. Damit noch genügend Zeit bleibt, das Erlernte anzuwenden, wird der Unterricht möglichst zu Beginn der Woche gegeben. Bei Kinderkursen - sofern im Buchungsprozess angeboten - kann nicht garantiert werden, dass diese zeitgleich mit den Erwachsenenkursen stattfinden. Sobald Kleinkinder einen Skikurs besuchen, wird teilweise vor Ort ein Liftpass berechnet. Werden bei Buchung Ihrer Reise keine Kurse angeboten, können Sie direkt in Ihrem Urlaubsort in der Skischule einen Kurs nach Ihrem Geschmack buchen. In vielen Orten kooperieren wir zudem mit Partnerskischulen, bei welchen Sie vor Ort Ermäßigungen von 5-15 % auf Ski- und Snowboardkurse erhalten. Sofern wir eine Ermäßigung anbieten, ist diese in den Inklusivleistungen des Angebots ausgeschrieben. Bitte geben Sie bei Buchung Ihr Leistungsniveau an.